Parfum Highlights: Lieblingsdüfte der Redaktion

An dieser Stelle stellen wir alle zwei Wochen die zehn aktuellen Lieblingsdüfte der INSIDE beauty Redaktion mit einer kleinen Beschreibung vor. Passend zu Weihnachten haben wir diesmal warme Düfte zusammengestellt.

– Kenzo: Flower by Kenzo L’Elixir. „Unsere Blume ist eine kämpferische Blume. Eine starke Blume voller Kontraste, die ihren Weg durch den Asphalt findet“, sagte Patrick Guedj, Creative Director von Kenzo Parfums, zur Lancierung von Flower by Kenzo im Jahr 2000. Dieses Manifest bleibt 15 Jahre später weiterhin aktuell. Flower by Kenzo L‘Elixir präsentiert sich als blumiger Gourmand-Duft mit Suchtcharakter. Himbeere und Praline geben dem neuen Flower by Kenzo-Duft seine köstliche Facette – er behält dabei aber seine pudrige Note, die unverkennbare Signatur der Flower-Linie bei.

– Marc Jacobs: Decadence. Der neuste Duft des Designers ist inspiriert von einer der kultigen Taschen aus der Marc Jacobs Kollektion. Der luxuriös-sinnliche, holzige Duft Decadence, der in Zusammenarbeit mit der Meisterparfümeurin Annie Buzantian entstand, fasziniert mit seiner sexy Kopfnote aus italienischer Pflaume, goldenem Safran und samtiger Iris. Das Herz ist ein Bouquet aus opulenter Bulgarischer Rose, die mit Iriswurzel und cremigem Jasmin verschmilzt. Sinnlicher flüssiger Bernstein, Vetiver und warmes Papyrus-Holz verbinden sich in der Basisnote zu einer Signatur voller Raffinesse.

– Thierry Mugler: Angel, Edition Passion. Es ist ein Parfum voller Emotionen: Angel von Thierry Mugler. In dieser Saison präsentiert sich der beliebte Duft in einer limitierten Edition Passion. Der legendäre Sternflakon legt dafür sein himmelblaues Gewand ab und kleidet sich – glamouröser denn je – in Rot. Rot wie der Akkord aus saftigen Früchten. Sie runden im Herzen von Angel die Vanille mit einer spritzigen Note ab. Rot wie die kandierten Liebesäpfel der Jahrmärkte. Mit anderen Süßigkeiten inspirierten sie Thierry Muglers Vision von einem sinnlichen Genuss und unbeschwerten Kindheitserinnerungen, die dem Duft zugrunde liegen.

Cartier: Must de Cartier Gold. Gemeinsam mit dem Dufthersteller des Original Must Duftes aus dem Jahr 1981 kreierte Parfümeurin Mathilde Laurent eine Variation rund um den Jasminmit fröhlich-buntem Osmanthusm der die legendäre Sinnlichkeit des Must de Cartier Prafums auflockert. Die wesentlichen Merkmale wie Eleganz und ultimative Weiblichkeit, erfrischt von einer herben Johannisbeerknospe sind geblieben.

– Elizabeth Arden: Always Red. Seit über 100 Jahren ist die Red Door (die rote Tür) das Markenzeichen von Elizabeth Arden. Kreiert für alle Szenegänger steht Always Red, der neue Duft, für die selbstbewusste New Yorkerin, deren Ausstrahlung jede Stadt zum Leuchten bringt. Luxuriös florientalisch und sehr sinnlich – mit Rose, roter Pflaume, Passionsfrucht, Praline und Mahagoniholz

Thierry Mugler: Angel, Eau Sucrée. Appetitanregend, süchtig machend und unbeschreiblich verlockend kommt Eau Sucrée daher. Die köstliche Neuinterpretation von Thierry Muglers Angel erfreut als olfaktorisches Konfekt, das aus einem Wirble spritziger Frische und engelhafter Süße entsprungen ist: Spritzig der Auftakt, süß das Herz und lustvoll das Finale.

Lengling Parfums Munich: Extrait de Parfum No 6. Ursula und Christian Lengling haben in ihrer Münchener Parfum-Manufaktur zusammen mit Parfümeur Marc vom Ende 7 Düfte komponiert, die besondere Gefühle in ihrem Leben olfaktorisch erleben lassen. Für ihre kostbaren Duftwelten wählten sie ausschließlich Inhaltsstoffe von höchster Qualität.

Tom Ford: Black Orchid. Das Black Orchid Parfum von Tom Ford verbreitet den sinnlich blumigen Duft exotischer Orchideen. Sanfte Blütenarome und würzige Duftelemente verbinden sich zu einem orientalischen Charakter, der die Weiblichkeit einer jeden Frau hervorhebt und ihr eine verführerische Ausstrahlung verleiht.

Prada: Infusion d’Amande. Mandeln in Bergamotte-Wasser mit Sternanisnoten. Unterstrichen von der Tonkabohne stehen sie der bitteren Süße des Bittermandelöls gegenüber.

– Lancôme: La Nuit Trésor. Der erste aphrodisierende Gourmand-Duft von Lancôme. Eine Komposition aus seltensten Ingredienzien, die in eine Nacht voller Leidenschaft entführen. Der sinnliche Duftcharakter ist geprägt von der verführerischen schwarzen Rose und der wilden Vanille-Orchidee aus Tahiti.

Stand: 21.12.2015

 

WERBUNG
Care Flüchtlinge in Not