Neuheiten auf einen Blick: Poster gratis in jeder INSIDE beauty

Ab 2016: das Neuheitenposter für die Parfümerie, gratis als Beilage des Fachmagazins INSIDE beauty

Ab 2016 wird jeder Ausgabe von INSIDE beauty ein Poster mit den aktuellen Neulancierungen beiliegen – übersichtlich präsentiert und aufgeteilt in die Sortimentsbereiche.

Einzigartig! Mit System strukturiert, übersichtlich und informativ. Einfacher kann man nicht up-to-date sein!“ oder „Durch den strukturierten Neuheitenkalender erhält man einen Überblick über die wichtigsten Lancierungen im Quartal. Ein echter Hingucker!“ So begeistert kommentiert der Fachhandel in Österreich das Neuheiten-Poster, das das österreichische Fachmagazin hautnah konzipiert hat. Als Beilage in jeder Ausgabe stößt es auf eine hervorragende Resonanz – sowohl im Handel als auch in der Industrie. „Die Marken schätzen das hautnah-Poster als eine Instant-Regalschulung, die den Rausverkauf unterstützt. Zudem vermittelt es in kompakter Form einen sofortigen Überblick über aktuelle Lancierungen des Mitbewerbs“, erklären Eva Syndram und Silvia Stubenvoll, Inhaber der Schoen & Klug Verlagsgesellschaft in Wien. Und da auch wir vom Magazin INSIDE beauty vom Neuheiten-Poster überzeugt sind, bieten wir unseren Leserinnen und Lesern ab 2016 in Kooperation mit hautnah in jeder Ausgabe von INSIDE beauty ein Poster mit den aktuellen Neulancierungen an – übersichtlich präsentiert und aufgeteilt in die Bereiche Duft, Pflege und Make-up.

Einen Mehrwert bringt das NeuheitenPoster vor allem dann, wenn es rege genutzt wird. Heißt: Sobald die neue INSIDE beauty eintrifft, sollte das Poster gleich aufgehängt werden – in den Pausenraum, ins Büro oder ins Lager, auf jeden Fall an einen Platz, der allen Mitarbeiter/innen zugänglich ist. Denn dann ist der schnelle Blick aufs Neuheiten-Poster äußerst hilfreich.

Wie hieß nochmal der Schlüsselwirkstoff der neuen Luxuspflege? Was zeichnet den neuen Make-up-Look von Dior aus? Und wie lässt sich der neueste Duft von Valentino am treffendsten beschreiben? Ein Blick genügt, und schon kann man Fragen wie diese leicht beantworten und bei der Beratung punkten. Vor allem ist der schnelle Überblick an der Wand auch daher sehr gefragt, weil die wenigsten Fachverkäuferinnen während der Arbeitszeit online gehen dürfen. Die Parfümerien, denen wir das Poster vorab vorgestellt haben, waren ebenso angetan wie auch die Industrie.

WERBUNG