Wintersaison im Suvretta House St. Moritz

Suvretta House, das traditionsreiche Grand Hotel am legendären Suvretta-Hang in St. Moritz läutet die Wintersaison 2015/2016 mit Neuerungen und einzigartigen Angeboten ein. Wintersportlern und Familien bietet das Fünf-Sterne-Haus dabei einen Service und eine Infrastruktur, die schwer zu übertreffen sind.

Das Haus verfügt über eine eigene Skischule sowie einen privaten Skilift, der Gästen direkten Zugang zum Skigebiet Corviglia verschafft. Als einziges Haus in St. Moritz ermöglicht das Suvretta House seinen Gästen mit den Skiern bis direkt vor das Hotel zu fahren. Originelle Wintersport-Packages wie das „Yoga on Snow“, verbunden mit Genüssen aus der Küche des neuen Spitzenkochs Fabrizio Zanetti und Erholung im 1.700 Quadratmeter großen Wellnessbereich, geleiten in ein Winter-Wunderland, das Stil und Komfort groß schreibt.

Ski Packages Deluxe

Einer Wundertüte gleich kommen die Inhalte der Packages, die das Suvretta House für diesen Winter geschnürt hat. Nebst Unterkunft und Verpflegung enthalten die Angebote den Skipass für das gesamte Gebiet rund um Corviglia sowie Corvatsch-Furtschellas und Diavolezza-Lagalb, die Benutzung des hoteleigenen Sportbusses und Skilifts, nicht zuletzt Kurse mit der hauseigenen Suvretta Snowsports School, die sowohl Langlauf- als auch Alpinskiklassen anbietet – diese auch für Kinder ab 4 Jahren. Zur Lockerung der Muskeln und wärmenden Entspannung nach einem Tag auf der Piste, lockt das Suvretta Sports & Pleasure Spa mit einem Whirlpool im Freien, einem 25-Meter Schwimmbecken und einer vielfältigen Saunalandschaft mit Finnarium, Sanarium, Vaporium und Caldarium.

031_Whirlpool_res

Neu auf dem Programm ist das außergewöhnliche „Yoga on Snow“ Angebot, im Rahmen dessen die Teilnehmer bewusst und achtsam der Engadiner Natur und Bergwelt begegnen. Begleitet von einer diplomierten Hatha Vinyasa Yoga Lehrerin halten sie beim Skifahren oder Schneeschuhlaufen inne um ausgesuchte Orte und Themen auf sich wirken zu lassen. Auch dieses Package umfasst alle genannten Leistungen und zusätzliche Yoga-Stunden im Yoga-Raum des Suvretta House.

Das i-Tüpfelchen in Sachen Komfort setzt das Suvretta House mit dem modernsten Skiraum schweizweit, der u.a. 380 beheizte Skilocker bereit hält. Stammgäste kommen hier zudem in den Genuss eines besonderen Privilegs: Ihre Skier, Sport- und Wanderausrüstung müssen sie nur einmal mitbringen. Nach dem Aufenthalt wird die Crew des Suvretta House alles sorgfältig verpacken und für den nächsten Besuch aufbewahren.

Preise für die Suvretta Ski Packages mit 7 Übernachtungen inkl. Halbpension ab 2.850 CHF p.P.

Zur Wintersaison empfängt das Suvretta House St. Moritz seine Gäste vom 11. Dezember, 2015 bis zum 3. April, 2016.

Auch im Winter sind die kleinen Gäste hier hervorragend aufgehoben, denn das Suvretta House definiert sich seit jeher als Inbegriff eines Generationen- und Familienhotels. Den ganzen Winter stehen Eislauf- und Skilehrer, sowie ein Eispalast mit Rutsche und Spielhöhle im Hotelgarten zur Verfügung. Im Teddy Club werden zudem kindgerechte Menüs angeboten, welche die Kleinen unter Aufsicht zu sich nehmen, so dass die Eltern wertvolle Zeit für sich genießen dürfen.

Mehr Informationen unter: www.suvrettahouse.ch

WERBUNG