Landtherme Lichtspiele: Ganz großes Kino im Spa

Große Leinwand, große Filme, extra große Sessel und das alles in lauschiger Atmosphäre: im Hotel Bleiche Resort & Spa im Spreewald gibt es seit Kurzem das Spa Kino „Landtherme Lichtspiele“. Ein außergewöhnlicher Rückzugsort mitten im 5.000 großen Wellnessbereich, der, wie die Bibliothek und die Buchhandlung, ein besonderer Ort der Inspiration ist.

Parallel zur Frankfurter Buchmesse vom 14. bis 18. Oktober 2015 stehen hier nun spannende Literaturverfilmungen auf dem Programm. Dazu gehören Filme wie „Wer die Nachtigall stört“, „Fahrenheit 451“, „Krabat“ mit Daniel Brühl oder „Abbitte“, eine Liebesgeschichte nach einem Roman von Ian McEwan.

Im Spa-Cinema ist die Leinwand über 15 qm groß und es bietet bis zu 22 Bademantelgästen in bequemen Loungechairs mit Kuscheldecken ein ausgewähltes Filmprogramm. Gezeigt wird das Jahr über eine Mischung aus spannenden Naturfilmen, mitreißenden Dokumentationen bis zu anspruchsvollen Komödien und unterhaltenden Filmkunst-Klassikern. Immer wieder sorgen spezielle Themen für Highlights, wie zum Beispiel eine japanische Filmwoche, ein Wochenende zum Thema Wasser und wie es unser Leben verändert oder kulinarisches Kino. Nun also stehen Literaturverfilmungen anlässlich der Frankfurter Buchmesse im Fokus.

Bibliothekarin und Buchhändlerin Birgit Holler führt Regie über das tägliche Kinoprogramm mit bis zu fünf wechselnden Filmen am Tag. Sie kümmert sich ebenso um rund 15.000 Bücher, die zusätzlich auch in der Hotelhalle, in Restaurants, auf Zimmern oder mit einer großen Anzahl an Bildbänden in der Spa-Bibliothek zu finden sind. Einige Bücher in der Buchhandlung verweisen auf die Stipendiaten des Spreewälder-Literatur-Stipendiums, die seit 2008 jährlich Residenzaufenthalte im Haus verbringen. Die Auslobung der Stipendien gehört zum Engagement der Initiatoren um die Eigentümerfamilie Clausing. Gemeinsam mit der Spreewälder Kulturstiftung bieten sie dem literarischen Schaffen von Autorinnen und Autoren aus ganz Deutschland sowie dem deutschsprachigen Raum auf diese Weise ein außergewöhnliches Podium.

Viele von ihnen lernen hier nicht nur die Schönheit der Region kennen, sie laden auch zu Lesungen ins Hotel ein. Für jeweils vier Wochen, den Jahreszeiten gemäß, ist die „Bleiche“ für sie ein Ort der Ruhe und bietet den Freiraum für die intensive Auseinandersetzung mit der aktuellen Arbeit – manchmal fließt auch ein Stückchen Spreewald mit ein, in Romane, Drehbücher oder Lyrik.

Mehr zu den Veranstaltungen unter www.bleiche.de/de/landtherme-lichtspiele und www.bleiche.de/de/lesungen

 

Foto © Bleiche Resort & Spa.

WERBUNG
Best of SPA inside - Unsere 25 schönsten Hotels auf Mallorca und Ibiza