Castello del Nero: Kurzurlaub in der Toskana

Der Zeitpunkt für „Vendemmia“ ist gekommen. In den Monaten August, September und Oktober findet die traditionelle Weinlese in den wunderschönen Weinbergen der Toskana statt. Aus aller Welt reisen dafür Besucher an, um an dieser alten Tradition teilzunehmen und das typische toskanische Essen, den guten Wein und die lokale Kultur zu erleben. Im Herbst präsentiert sich die Landschaft der Toskana von ihrer schönsten Seite. Eingetaucht in warme Rot und leuchtende Gelbtöne erstrahlen die Weinberge und Olivenhaine in malerischer Kulisse und laden die Sinne auf eine besondere Reise ein. Jetzt ist die perfekte Zeit, die Ernte des Sommers und Spätsommers zu genießen, allem voran natürlich Wein, Olivenöl und Trüffel. Das Fünf-Sterne-Hotel Castello del Nero, zirka 30 Minuten von Siena und Florenz entfernt, bietet Gästen besondere Erlebnis-Pakete für einen Kurzurlaub mit Wohlfühlcharakter in der Toskana an.

Die beste Möglichkeit, diese toskanische Tradition zu erkunden bietet das Castello del Nero Experience-Package. Es beinhaltet drei Übernachtungen, tägliches Frühstück, ein Vier-Gänge-Menü à la Carte im Sternerestaurant La Torre, den Kochkurs „Alles über Pasta“ unter Anleitung des Sternekochs, ein Olivenöl-Tasting sowie das „Relaxation Ritual“-Treatment im hauseigenen ESPA. Der Preis beginnt bei 2.532 Euro für zwei Personen bei Übernachtung im Zimmer der Kategorie Double Executive im August.

Informationen und Buchungsmöglichkeiten über www.castellodelnero.com.

WERBUNG