Hotel Colosseo Wellness & Spa im Europapark – Urlaub im Alten Rom

Aufgeregte Kinder statt kämpfender Gladiatoren: In Baden-Württemberg steht eine Kopie des Kolosseums – direkt am Europapark Rust. Wer Glück hat, trifft schon zum Frühstück die Euromaus.

Bella Italia in Süddeutschland: Erst vorbei am Kolosseum schlendern, dann auf einer quirligen Piazza einen Cappuccino trinken – dafür muss man nicht extra nach Rom reisen. Wir haben uns für einen Kurzurlaub mit den beiden Kindern im Europapark Rust bei Freiburg einfach ins Auto gesetzt. Auch wenn er gar nicht weit weg von unserer Heimat im Schwarzwald ist, so hat sich der Aus ug gelohnt: Der Nachwuchs war begeistert, wir Großen auch. Der Reihe nach: Seit 40 Jahren gibt es den Europapark. Besucher kommen zu Hunderttausenden pro Jahr, fahren mit riesigen Achterbahnen, lassen sich in Shows oder Kinos unterhalten. Weil der ganze Park an einem Tag nicht ansatzweise zu scha en ist (wenn man wie wir mit möglichst vielen Attraktionen Bekanntschaft machen möchte), lohnt sich eine Übernachtung, und selbst das allein ist ein Erlebnis. Fünf Hotels gibt es, die zum Park gehören – jedes im Stil einer Region. Neuengland stand Pate für das „New Rock“, ein portugiesisisches Kloster beim „Santa Isabel“. Für uns ging es nach Italien – ins Colosseo. Die Kopie des antiken Amphitheaters sieht täuschend echt aus, wenngleich sie etwas kleiner ausgefallen ist. Doch Gladiatorenkämpfe sucht man vergeblich, denn der Innenhof und damit die Rückseite des markanten Kolosseumsbaus ist – sehr geschickt gelöst – eine farbenfrohe italienische Piazza samt Cafés und Restaurants.

Schlummern wie bei Cäsar
Überhaupt wurde viel Liebe in die Details des Hotel Colosseo gesteckt. Zum Beispiel in den Zimmern: Anna (10) und Rico (12) waren sofort begeistert vom Kinderbett – das sieht aus wie ein Streitwagen. In diesen Gefährten mit nur einer Achse und Pferden davor zogen in der Antike Krieger in den Kampf. Heute schlummert man darin wohlig. In den Rundbögen des Kolosseums übrigens wohnt es sich besonders exklusiv: Dort sind die Nobelsuiten untergebracht, die thematisch gestaltet sind – zum Beispiel rund um Pavarotti oder Romeo und Julia. Gegessen wird in einem der vielen Restaurants, die nicht nur von den Hotelgästen des Colossum, sondern auch von denen der anderen Häuser genutzt werden können. Stilechte Details auch dort: Der Helm eines römischen Legionärs dient als Lampe über dem Tisch. Putzig: Das Europapark-Maskottchen, die Euromaus, schaut bei den kleinen Gästen zum Frühstück vorbei. Antik geht es im Spa zu. In Venus- Dampfbad oder Römersauna „Pompeji“ entspannt es sich herrlich. Wer wissen will, wie sich Cäsar und Cleopatra einst gefühlt haben, wählt wie wir eine Massage – die gibt es auch für die Kinder. Beide schlafen übrigens nach dem Tag im Europapark (Lieblingsfahrgeschäfte: Bluefire, Wotan und Silverstar – Hauptsache schnell, hoch hinaus und immer, immer wieder noch eine Runde) irgendwann ausgepowert ein. Im Streitwagen. Ohne Streit. (he)

PREISBEISPIEL Zwei-Tages-Paket mit zweimal Eintritt in den Europapark und einer Übernachtung samt Frühstück , im 4-Bett-Zimmer ca. 165 Euro p. P.

Hotel Colosseo
Europapark-Straße 4-6
77977 Rust
Tel. +49 7822 8600
hotel@europapark.de
www.europapark.de/hotels

WERBUNG
Best of SPA inside - Unsere 25 schönsten Hotels auf Mallorca und Ibiza