Naturkosmetik Branchenkongress 2015 auf Zukunftskurs

Der diesjährige Naturkosmetik Branchenkongress, der vom 6.- 7. Oktober im Hotel Ellington Berlin stattfindet, setzt auch 2015 starke Impulse. Zukunftsweisende Szenarien, Diskussionen mit engagierten Konsumenten und Querdenkern sowie der rege Austausch internationaler Experten bestimmen das Programm 2015. Im Fokus 2015: Das Thema Kommunikation, das unter dem Motto „Big Data Naturkosmetik“ intensiv beleuchtet wird, sowie die Bedeutung ethischer Zertifizierungen wie Halal, koscher oder vegan.

Für den internationalen Naturkosmetikmarkt werden 10 % Wachstum p.a. für die nächsten Jahre prognostiziert. Im deutschen Markt wurde über eine Milliarde Euro mit Naturkosmetik erwirtschaftet – als Folge schreitet der Wandel im Kosmetikmarkt noch schneller voran. Durch aufrüttelnde Medienberichte über bedenkliche Inhaltsstoffe, der wachsenden Bedeutung ethisch motivierten Konsums und der Fragen um die anstehenden ISO-Richtlinien wird der Kosmetikmarkt weiter angeheizt. Doch heißt das auch: Vorwärts zur Natur? Einerseits wird das Angebot immer „grüner“, auf der anderen Seite formulieren engagierte Konsumenten zunehmend ihre ambitionierten Erwartungen.

Themen des diesjährigen Naturkosmetik Branchenkongresses:

• Naturkosmetik – Biokosmetik – naturnahe Kosmetik – wer hat die Nase vorn?

• Marke oder Siegel – was ist die treibende Kraft?

• Naturkosmetik und Prestigekosmetik – was erwarten Konsumenten?

• Naturkosmetik zwischen Nische und Mainstream – POS ade?

• Engagierte Konsumenten – was tun?

• Kommunikation auf allen Kanälen – ein Widerspruch?

• ISO-Richtlinie: Fluch oder Segen?

Bekannte Keynote-Speaker greifen beim Naturkosmetik Branchenkongress die aktuellen Themen des Naturkosmetikmarktes auf. Darüber hinaus diskutieren engagierte Konsumenten und Journalisten, was sie heute von einer Marke und am POS erwarten. Und: Exklusiv werden im Rahmen des Naturkosmetik Branchenkongresses die Ergebnisse einer Studie zu den Erwartungen der Konsumenten an Naturkosmetik und Prestigekosmetik im Vergleich vorgestellt. Hauptsprecher sind unter anderem Dr. Christoph Engl, Geschäftsleitungsmitglied der Managementberatung Brand Trust sowie Professor Dr. Ulrich Reinhardt von der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen.

Der Naturkosmetik Branchenkongress als Branchen-Highlight im Herbst ist – neben dem Branchen-Highlight VIVANESS im Frühjahr – für alle Marktteilnehmer, die aktuelle Herausforderungen und Trends im Kosmetikmarkt mit internationalen Experten diskutieren wollen. Die Programmvorsitzende und Branchenexpertin Elfriede Dambacher, Geschäftsführerin des naturkosmetik verlags in Dortmund, richtet den Naturkosmetik Branchenkongress in Kooperation mit der NürnbergMesse, Ausrichter der VIVANESS aus. Die Konferenzsprache ist Deutsch/Englisch mit Simultanübersetzung. Am Vortag findet am Nachmittag die beliebte Trendtour Berlin statt, sie führt zu neu entdeckten Hotspots der Naturkosmetik in Berlin
www.naturkosmetik-branchenkongress.de

WERBUNG
Care Flüchtlinge in Not