Desert Islands Resort & Spa by Anantara in Abu Dhabi

Desert Islands Resort & Spa by Anantara, Abu Dhabi

Geld, Geduld und enorm viel Wasser: Damit erfüllte sich Scheich Zayed, der Gründervater Abu Dhabis, 1970 auf Sir Bani Yas den Traum vom eigenen Naturschutzpark. Er ließ eine Entsalzungsanlage bauen und den Wüsten-Boden mit rund 2,5 Millionen Büschen und Bäumen bepflanzen. Dann holte er vom Aussterben bedrohte Tiere auf die Insel und startete erfolgreiche Zuchtprogramme. Sich selbst gönnte der inzwischen verstorbene Scheich Zayed eine Residenz aus mehreren Palästen samt feudalem Gästehaus. 2009 übernahm die thailändische Hotelgruppe Anantara die Insel und verwandelte den ehemaligen Gästepalast in ein luxuriöses 5-Sterne-Hotel mit 64 Zimmern und Suiten. „Anantara“ bedeutet „grenzenlos“. Grenzenlosen Spaß haben hier auch Familien: Bei einer Tiersafari quer über die Insel, einem Tauchgang in der Lagune, einer Fahrt im Kajak oder einem Ausritt am Strand. Weniger Aktive zieht es in den Desert Island-Spa – die Treatments sind inspiriert von uralten Wüstentraditionen: Zutaten aus der Umgebung werden nach alten Rezepturen gemischt und sorgen für „grenzenlose“ Entspannung! (Text: Carolin Lockstein)

 

Desert Islands Resort & Spa by Anantara
P.O. Box 12452, Al Ruwais,
Sir Bani Yas Island
Abu Dhabi, UAE
Tel. +971 2 8015400
dirs@anantara.com
www.desertislands.anantara.com

 

WERBUNG
Care Flüchtlinge in Not