Genuss-Traumzeit im Hotel Gams

Eine nostalgische Ausfahrt mit dem Wäldlerbähne sowie Betthupferl-Buffet gepaart mit geselligem Weinkellergeflüster sind nur zwei von vielen Höhepunkten im kuscheligen Genießerhotel Gams während der „Genuss-Traumzeit“ von 7. bis 14. Juni anlässlich des runden Jubiläums der Kooperation der Genießerhotels & -restaurants. Seit 20 Jahren gibt es die genussgeprägte Vereinigung mit Hotels aus Österreich, Südtirol, Bayern und dem Berner Oberland.

Zu einer „Genuss-Traumzeit“ laden die Gastgeber Ellen Nenning und Andreas Mennel von der Gams und präsentiert dabei unter anderem ein Betthupferl-Buffet mit abschließendem Weinkellergeflüster bei edlen Lagen. Ein besonderes Highlight ist auch die Fahrt mit dem Wäldlerbähnle, einer nostalgischen Schmalspurbahn – natürlich begleitet von kulinarischen Überraschungen an malerischen Plätzen. Oder man trifft sich zur „Langen Nacht des Kochens“, wo im Restaurant und in der Küche ab 21.30 Uhr gekocht, gegessen, gekostet, genossen, getanzt und gefeiert wird.

Die Kuscheladresse für eine romantische Auszeit zu zweit ist bereits von Weitem ein Hingucker: Blütenschloss und Blütenkokon bergen zauberhafte Kuschelsuiten mit Himmelbett, Whirlpool und offenem Kamin, während die exklusiven Top-of-Suiten zusätzlich mit einem 360-Grad-Rundblick aufwarten. Zum Relaxen steht der 2.000 qm große Da Vinci-Spabereich bereit.

Buchbar in folgenden Varianten:

Genuss-Traumzeit von Sonntag bis Donnerstag (1 Tag gratis) oder Donnerstag bis Sonntag pro Person 555 EUR in der Kuschelsuite; 855 EUR in der Top of-Suite.
Genuss-Kurz-Traumzeit mit 2 Nächten bei individueller An- bzw. Abreise pro Person 414 EUR in der Kuschelsuite; 614 EUR in der Top of-Suite.

weitere Infos:
Gams, Genießer- & Kuschelhotel
A-6870 Bezau, Platz 44
Tel. +43 (0) 55 14 – 22 20, info@hotel-gams.at, www.hotel-gams.at

Komplettes Jubiläumsprogramm der Gams sowie aller anderen teilnehmenden Genießerhotels: www.geniesserhotels.com

WERBUNG