Duftstars 2015: Welches Parfum bekommt einen Preis?

Am 7. Mai 2015 verleiht die Fragrance Foundation Deutschland in Berlin zum 23. Mal den Deutschen Parfumpreis, die Duftstars – den wichtigsten Preis der deutschen Kosmetikbranche.

Die Gala im eigens in „Duftwerk“ umbenannten Kraftwerk Berlin, einer der faszinierendsten Event-Locations der Hauptstadt, wird von vielen Sponsoren unterstützt. Dazu gehören der Automobilhersteller BMW, Europas Parfümeriemarktführer Douglas, das Kosmetikunternehmen Babor sowie das Schmuck-Label Private Suite. Kulinarisch verwöhnt werden die Gäste der Verleihung bereits zum dritten Mal in Folge von Markus Semmler und seinem Team von Kochkunst & Ereignisse.

„Gemeinsam mit unseren starken Partnern ist es uns gelungen, an einem besonderen Ort ein ganz besonderes Event zu kreieren“, freut sich Martin Ruppmann, Geschäftsführer der Fragrance Foundation Deutschland und des VKE-Kosmetikverbandes.

Die Verleihung der Duftstars gehöre zu den Top-Veranstaltungen in der Hauptstadt und erfinde sich jedes Jahr neu. „Möglich machen das nicht zuletzt das großzügige Engagement unserer Sponsoren, ihre Ideen und hingebungsvolle Energie. Sie ermöglichen es uns, das Thema Duft in gebührender Form stets neu zu inszenieren und damit einer wachsenden öffentlichen Resonanz zu versichern“, sagt Ruppmann. Parfum sei für viele Menschen ein großes Thema, und gemeinsam mit den Sponsoren werde den Düften im Duftwerk ein großer Abend bereitet, „der wie ein gutes Parfum einen bleibenden Eindruck hinterlassen wird“, sagte Ruppmann.

Ein Preisträger der Duftstars 2015 steht schon vorab fest: Für sein Lebenswerk erhält Jean-Claude Ellena, Hausparfümeur bei Hermès, den Persönlichkeitspreis überreicht.

Das Parfumerie-Fachmagazin INSIDE beauty berichtet am Abend live von der Verleihung in Berlin.

WERBUNG