Vor den Toren von Florenz

Vor den Toren von Florenz empfängt das elegante Boutiquehotel Villa La Massa seine Gäste in einer Medici-Villa aus dem 16. Jahrhundert. Die vornehme Residenz verteilt ihre 37 luxuriösen Zimmer, meist Suiten und Junior Suiten,  auf drei einzelne Villen, ausgestattet mit antikem Mobiliar und Himmelbetten – ganz im Stil eines Landsitzes der Renaissance. Einst im Besitz verschiedener aristokratischer Familien aus Italien, England und Russland, ließen sich in den 1950er Jahren Hollywood-Größen wie Elizabeth Taylor, Clark Gable oder Gregory Peck in den Bann des bis heute geschichtsträchtigen Ambientes ziehen, David Bowie heiratete gar in der hoteleigenen Kapelle.

Zwei Welten, die aufeinander treffen: Während das nur acht Kilometer entfernte Florenz mit seiner schillernden Kunstszene, den herausragenden Sammlungen berühmter Museen wie den Uffizien oder des Palazzo Pitti und den vielfältigen Shoppingmöglichkeiten den Urlaubsalltag umkrempelt, empfängt die Villa La Massa ihre Gäste inmitten einer grünen Oase. Gelegen direkt am Arno, bietet das Hotel freie Aussicht auf die grünen Hügel des Chianti-Gebietes, mit zahlreichen Villen, Zypressenalleen und Olivenhainen. Ein Blick, wie von Leonardo gemalt – nicht umsonst wurde das hoteleigene Restaurant  Il Verrocchio zum Restaurant mit dem schönsten Blick Italiens gewählt. Küchenchef Andrea Quagliarella steht dabei für erstklassige toskanisch-italienische Küche und serviert edle Tropfen aus dem Weinkeller, in dessen Gewölbe 300 verschiedenen Weine lagern.

Ganz neu verwöhnt die Villa La Massa, die zur Vereinigung The Leading Hotels of the World gehört, ihre Gäste zudem mit einer Ruheoase der Extraklasse. Das erst im vergangenen Sommer eröffnete Arno Spa setzt bei seinen Anwendungen auf heimische Produkte: Partner ist Officina Farmaceutica di Santa Maria Novella, eine Traditionsmarke aus Florenz. Auftanken können Toskanaurlauber außerdem im Türkischen Bad, in der geräumigen Sauna sowie bei einer Lichtdusche mit Farbtherapie. Das Wasser zur Abkühlung kommt übrigens aus der hoteleigenen Quelle.

Ein wunderschöner Gegenpol zum historischen Ambiente ist das neue Arno Spa, in dem Urlauber bei Anwendungen mit Produkten der Nobelmarke Santa Maria Novella abschalten können.

Weitere Infos unter www.villalamassa.com

WERBUNG