Mathilde Thomas: Charmante Unternehmerin und die Kraft der Traube

Mathilde Thomas, Caudalie

Mathilde Thomas hat ihren Traum Wirklichkeit werden lassen. Und damit nicht nur sich selbst, sondern inzwischen tausende Frauen glücklich gemacht. Denn die von ihr entwickelte Kosmetiklinie Caudalie hat innerhalb kürzester Zeit Erfolgsgeschichte geschrieben. Doch der Reihe nach …

Es war eine einfache Frage, die das Leben von Mathilde  Thomas quasi über Nacht auf den Kopf stellte. „Wissen Sie, dass Sie wahre Schätze wegwerfen?“ fragte Joseph Vercauteren, weltweit anerkannter Polyphenol-Experte und Professor für Pharmakognosie an der Université de Montpellier, bei einem Treffen 1993 auf dem elterlichen Weingut des Château Smith Haut Lafitte. Er verwies Mathilde  Thomas auf die außergewöhnliche antioxidative Kraft der Weintrauben-Polyphenole gegen die vorzeitige Alterung der Haut. Polyphenole stecken besonders hochkonzentriert in den Kernen und in der Haut von roten Weintrauben und davon gab es ja auf dem traditionsreichen Weingut bei Bordeaux nun mehr als genug. Zwei Jahre und viele schlaflose Nächte später war es endlich soweit. Mit gerade einmal 23 Jahren gründete Mathilde Thomas gemeinsam mit ihrem Ehemann Bertrand die Kosmetiklinie Caudalie. „Ich wollte Schönheitsprodukte, die gleichzeitig wirksam, natürlich und raffiniert sind“, so ihr Credo. Und der Erfolg gab ihr Recht. Inzwischen vertreibt die charmante Französin ihre Traubenkosmetik weltweit und auch der Einstieg in die Spa-Welt ist ihr scheinbar mühelos gelungen. Nicht nur für alle Caudalie-Fans ein Muss: „Les Sources de Caudalie“ – das herrschaftliche Fünf-Sterne-Hotel bei Bordeaux mitten in den Weinbergen beherbergt das erste Spa Vinotherapie. Es folgten Paris, das Spa Espagne Marqués de Riscal in Bilbao,  The L’And Vineyard in Alentejo und The Yeatman in Porto, das Hôtel Les Ottomans in Istanbul, ja selbst im Shangri-La in Toronto ist Caudalie vertreten. Ein Ritterschlag auch das Le Plaza in New York. Die pulsierende US-Metropole hat Mathilde Thomas übrigens so fasziniert, dass sie und ihr Mann jetzt dort leben. „Die Stadt gibt einem unheimlich viel Energie für neue Ideen“, schwärmt die Wahl-New-Yorkerin. Die innere Ruhe und Gelassenheit, die die Powerfrau ausstrahlt, ist ihrer Begeisterung für Yoga zu verdanken. Und auch einen Besuch im Spa gönnt sie sich hin und wieder mit ihren Lieblingsbehandlungen, dem Vinoperfect-Facial und dem Crushed Cabernet Scrub, einem Peeling auf Basis von Traubenkernen, Honig und ätherischen Ölen.Und wenn sie zu Hause in Bordeaux ist? Dann ist ein langer Spaziergang durch die Weinberge – ohne Handy und ohne Zeitdruck – ein absolutes Muss.

Zur Person

Mathilde Thomas gründete mit ihrem Mann Bertrand die Kosmetik- und Spa-Marke Caudalie (www.caudalie.com). Die Produkte kann man auch exklusiv in ausgewählten Spas weltweit erleben. Das Unternehmen wird zu 100 Prozent von der Familie geführt. Außerdem engagiert sich Mathilde Thomas stark beim Thema Umweltschutz.

 

WERBUNG
Care Flüchtlinge in Not