Parfümerietagung 2015

„Wer nicht lächeln kann, sollte kein Geschäft eröffnen.“  Diese Erkenntnis ist nicht neu, aber nach wie vor top-aktuell. Prof. Dr. Guido Quelle erinnerte in seinem Vortrag „Differenzierung: Ihr Preis ist Premium – und der Rest?“ daran. Er war einer der Referenten bei der  diesjährigen Parfümerietagung, die vom 23. bis 24. März 2015 im Van der Falk Airporthotel stattfand.

Bert M. Ohnemüller von der neuromerchandising group in Frankfurt/Main machte in seinem interessanten Vortrag deutlich, was wir aus Hirnforschung und Evolutionsbiologie für mehr Umsatz und Ertrag lernen können.  Nach wie vor ist Handel stets eine Begegnung von Menschen. Und Kaufen hat immer mit Entscheiden zu tun. Entscheiden ist untrennbar mit Emotionen verbunden. Seine Empfehlung an die Tagungsteilnehmer: Emotionalität zählt! Für mehr Erfolg am POS gilt daher: Weg vom Denken, hin zum Fühlen. „Alles, was nicht emotional ist, ist für das Gehirn wertlos, hat also auch keine Wirkung“, so Experte Ohnemüller.

www.parfuemerietagung.de

WERBUNG
I love Spa