Ungeschliffen natürlich

Stets etwas Besonderes möchte Hotelier Sepp Festerer den Gästen in seinem Hotel Hinterhag in Saalbach in Österreich bieten. Die ungeschliffene Natürlichkeit des Altholzes kombiniert er mit kunstvollen Elementen, die seine Mutter, die Künstlerin Evi Fersterer, geschaffen hat. Skifahrer freuen sich mittags auf die Schmankerln, die in der Hinterhag-Alm serviert werden. Der letzte Skischwung führt die Gäste über den Ski-drive-in direkt in die Lobby des Hotels. Viele zieht es dann in die gemütliche Sauna, die allein schon mit ihrem Ausblick begeistert.

www.hinterhag.at

WERBUNG