Rosen bringen die Haut wieder in Balance

Die Rose ist kräftig, aber auch weich, wehrhaft und doch zart, dornig und gleichzeitig samtig. Sie vermag solche gegensätzlichen Eigenarten in sich zu vereinen, ohne sie zu vermischen, sie nebeneinander zu tragen und im Gleichgewicht zu halten. Diese Fähigkeiten machen sie einzigartig – ebenso wie die Dr. Hauschka Rosen Tagescreme. Seit ihrer Markteinführung 1967 ist sie das beliebteste Dr. Hauschka-Produkt, weil sie Schutz bietet und zugleich Stärke verleiht, ausgleichend wirkt und Gegensätzliches wieder in Balance bringt. Ihre besonderen Pflegeeigenschaften haben bis heute Bestand: So pflegt die Dr. Hauschka Rosen Tagescreme mit der neuen rosenreicheren Rezeptur auch die trockene, empfindliche und zu Rötungen und erweiterten Äderchen neigende Haut und sorgt für einen wohltuenden Ausgleich bei der Fett-Feuchtigkeits-Regulation. Die Komposition der Heilpflanzen Rose, Eibisch und Johanniskraut stärkt und fördert die eigenen Kräfte der Haut. Carnaubawachs unterstützt die Schutzfunktion und bewahrt die Gesichtshaut zu jeder Jahreszeit vor äußeren Einflüssen.

WERBUNG