Was Männer wünschen

Männer sehen mehr von der Welt als Frauen, haben seltener Heimweh und geben deutlich mehr Geld für den Urlaub aus – zu diesem Ergebnis kommen die Marktforschungsinstitute GfK und YouGov sowie die Tourismusanalyse 2014 der Stiftung für Zukunftsfragen. Grund genug für Hotels, Züge und Destinationen, den Wünschen der Männer mit maßgeschneiderten Angeboten entgegen zu kommen. Einige Beispiele dafür lesen Sie hier:

Belmond: Im Highlander-Look auf die Schiene

Eisenbahn- und Highlander-Fans können sich auf eine ganz besondere Reise freuen. Am 24. April 2015 startet der Belmond Royal Scotsman von der Edinburgh Waverley Station zur fünftägigen „Classic Whisky Journey“. Auf dem Programm stehen Besuche schottischer Brennereien und Verkostungen an Bord des einzigen luxuriösen Schlafwagenzugs Großbritanniens. Die Reise wurde in Zusammenarbeit mit The Scotch Malt Whisky Society entwickelt und wird von einem Experten der Gesellschaft begleitet. Wer es ganz authentisch mag, reist im maßgeschneiderten Kilt. Die Reise ist ab 5.160,- Euro buchbar. www.belmond.com

Umaid Bhawan Palace: Tür an Tür mit dem Maharadscha

Umaid Bhawan Palace ist der jüngste Palast Indiens und einer der größten der Welt. Gleichzeitig gilt er als der maskulinste Taj Palast, denn hier dreht sich vieles um klassische oder klischeehafte, männliche Vorlieben: In der Trophy Bar, umgeben von den Jagdtrophären des Maharadschas, wird der beste Whiskey des Landes ausgeschenkt. Wer sich die Stadt Jodhpur ansehen möchte, lässt sich im Oldtimer des Maharadschas vom privaten Chauffeur kutschieren. Übrigens ist der Palast noch bewohnt. Und zwar von seiner Hoheit, des Maharadschas von Jodhpur und Enkel des Erbauers. Buchungen unter. www.tajhotels.com

Irland: Whiskey-Probe mit Geist

Irischer Whiskey gehört zu den ältesten der Welt. Die Mönche der Insel brannten das „Lebenswasser“ bereits im 12. Jahrhundert, zunächst allerdings hauptsächlich zur äußerlichen Anwendung. Das hat sich jedoch schnell geändert und heute trinken Whiskey-Fans die bekannten Sorten Paddy, Tullamore, Jameson und Bushmills. Die Old Bushmills Brennerei im gleichnamigen Ort in County Antrim, Nordirland, bietet als einzige der irischen Brennereien Führungen inklusive Verkostung für ca 10,- Euro an. Man munkelt, es gebe sogar einen Geist namens The Grey Lady in den alten Gemäuern… www.irland.de

 

WERBUNG