Kurhaus Cademario Hotel & Spa: Wellness seit über 100 Jahren

In Cademario, Kraftort und Sonnenterrasse hoch über Lugano, steht das gleichnamige Kurhaus Hotel & Spa, das seine Gäste frühzeitig mit einer modernen Wellness-Philosophie begeisterte. Vor einem Jahr wurde dem 100-jährigen Haus neues Leben eingehaucht.

Die kurvenreiche, steile Strecke hinauf nach Cademario ist eine Herausforderung an Ihr Fahrkönnen und ein Test für das Kurvenverhalten Ihres Autos. Lassen Sie sich aber nicht beirren: Sie sind richtig, auch wenn Sie zwischendurch zweifeln, ob die immer enger werdende Straße tatsächlich irgendwohin führt. Tut sie! Sie kommen direkt im neuen Kurhaus Cademario Hotel & Spa an – 850 Meter über dem Meer. Es ist das höchstgelegene Wellnesshotel im Tessin, gebaut an einem der sonnigsten Flecken dieser Region. Mächtig steht das Gebäude hier oben, der Mannsche Zauberberg lässt grüßen. Doch sein stolzes Alter von 100 Jahren ist dem geschichtsträchtigen Haus kaum noch anzusehen. Nach einem kompletten Facelift erstrahlt es seit vergangenem Jahr in neuer Schönheit.

Seiner Zeit voraus
Dr. med Adolf Keller war nicht nur Arzt und Pflanzenheilkundler, er war ein Pionier. Als er sein Kurhaus 1914 eröffnete, war sein erklärtes Ziel, „durch naturgemäße Lebens- und Heilweise und durch Pflege einer optimistischen Lebenseinstellung kranke Menschen zu heilen und Gesunde zu lehren, wie sie Krankheiten verhüten können.“ Das war zu dieser Zeit spektakulär und eigenwillig. Seiner Zeit voraus war der Visionär auch mit seinem Angebot: Er kredenzte leichte Kost wie salzarmes, gedämpftes Gemüse und Rohkost, bot Yoga- und Lachseminare an, Hydrotherapie, Atemschule und Kurse in „Entschleunigung“. Zu seinen Erholung und neue Lebensformen suchenden Gästen soll auch der Schriftsteller Hermann Hesse gezählt haben. Heute schüttelt darüber niemand mehr verwundert den Kopf, im Gegenteil.

Mach mal einen Punkt
Die Kellersche Philosophie steht auch heute wieder im Mittelpunkt des neuen Kurhauses. Im Dot.Spa, der 2200 m² großen Wellnessoase des Hauses, ist der Gast im Fokus. „Der Name DOT, Punkt, wurde bewusst gewählt und steht für den Mittelpunkt des Seins – für den Gast als auch für den geomantischen Punkt, die Kraft des Ortes“, erklärt mir Direktorin Rafaela Hoeck Doming, die gemeinsam mit ihrem Mann Peter das Kurhaus zu neuen Ufern führt.

Das Herz der sympathischen Hôtelière schlägt besonders heftig für das Spa, dem sie mit viel Liebe zum Detail eine besondere Note gab. Viele der verwendeten Materialien stammen aus dem Tessin. So kommt beispielsweise der Granit aus Spügen am San Bernardino. Die im hoteleigenen großen Garten und den Gewächshäusern oberhalb des stattlichen Pools (mit grandioser Aussicht auf den Lago!) wachsenden Kräuter finden sich in den Badesalzen und Kräuterölen für Massagen wieder. Auch die Tessiner Kastanie entfaltet ihre üppige Kraft in einem eigens für das Dot.Spa von Vinoble Cosmetics kreierten Öl. Ideen hat Rafaela Hoeck Doming genug. Im Oktober wird eine eigene Dot-Kosmetikmarke lanciert, die hauptsächlich mit Tessiner Naturschätzen pflegt.

Wohlfühlen

  • Wohnen Die 82 Zimmer und Suiten bieten ein traumhaftes Panorama: Weit überblickt man den Luganer See und die umliegenden Berge. Die lichtdurchfluteten Räume sind von schlichter Eleganz, helle Naturtöne kontrastieren zu sattem Blau, Grün und Gelb. Helles Holz und Granit geben den modernen Touch. In der großzügigen Lobby und der Agra Bar trifft man sich gerne vor bzw. nach dem Dinner zu einem Glas Wein aus Cademario.
  • Küche „La Terrazza“ und „La Cucina“ gehen zwar ineinander über, bieten jedoch unterschiedliche Genusskonzepte. Hier “Cucina leggera”, leichte, feine Detox- Küche mit einem Schuss „Italianità“. Dort typische, regionale Speisen schonend zubereitet. Alle Zutaten kommen aus der Region, Weine direkt von Cademario. Auch Allergiker oder Gäste mit Unverträglichkeiten können unbesorgt genießen.
  • Wellness Das Dot.Spa ist Zentrum des Hotels. Konzipiert nach der Fünf-Elemente- Philosophie werden in sieben Behandlungsräumen Beauty, Anti-Aging, Detox, Entspannung und Fitness angeboten. Im Med.Spa setzt man auf ganzheitliche, präventive und ästhetische Medizin.
  • Lage Kurvenreiche 800 m über dem Luganer See thront das zeitloselegante 5-Sterne-Hotel Kurhaus Cademario. Hier genießen Sie eine fantastische Aussicht auf Lugano, den See, den Hausberg Monte Bré.
  • Arrangement „O-Sole Mio Paket“: 2 Übernachtungen, reichhaltiges Frühstücksbuffet und alkoholfreie Getränke aus der Minibar. Ein Honig-Kristallsalz-Peeling, 4-Gang-Abendessen (Getränke exklusive), freier Eintritt in das 2200 m² große DOT.Spa, täglich wechselndes Aktivitätenprogramm wie Aqua-Gym, Stretching & Pilates. Bei Anreise So. bis Do. ab CHF 370 p. P. im DZ, bei Anreise Fr. bis Sa. ab CHF 410 p. P. im DZ.

 

Kurhaus Cademario Hotel & Spa
Via Kurhaus
6936 Cademario, Schweiz
Tel. +41 91 6105111,
info@kurhauscademario.com
www.kurhauscademario.com

WERBUNG
Care Flüchtlinge in Not