Golf & Style: Neues Angebot auf Mallorca

„Golf & Style“ heißt das neue Arrangement des Sheraton Mallorca Arabella Golf Hotels in Palma de Mallorca. Es richtet sich speziell an Damen und enthält neben unbegrenzten Greenfees auf drei Plätzen Beratungs-Workshops für Ernährung, Mode und Make-up.

Ab Februar 2015 kann das neue Programm ausprobiert werden. „Golf & Style“ beinhaltet drei Workshops, für die Profis gewonnen werden konnten: Ernährungswissenschaftler Tobias Gross, Stilexpertin Heidi Lübke (Billy’s Fashion Group) und Make-up-Artistin Mariella Morreale (bekannt durch ihre Zusammenarbeit z.B. mit Ursula Karven oder Christine Neubauer). In den Workshops dreht sich alles um Fragen wie: Welchen Ernährungsbedarf habe ich als Golferin und wie reguliere ich über die Ernährung meinen Vitamin- und Mineralstoffhaushalt? Welche Farben stehen mir besonders gut und welche Basics dürfen in meinem Kleiderschrank nicht fehlen? Oder: Wie sieht das ideale Tages-Make-up an mir aus und welche einfachen Profitipps kann ich unkompliziert in meinen Alltag integrieren?

Wie wichtig Stil und Schönheit für Golferinnen sind, das hat eine Umfrage der Gästebetreuerin des Sheraton Mallorca unter insgesamt 200 Golferinnen ergeben. Für moderne Golferinnen ist es demnach wichtig, schick und gepflegt auszusehen. Golfspielende Frauen lassen sich besonders gerne in Sachen Styling und Make-up inspirieren. Und: Golferinnen achten besonders über die Ernährung auf ihre Gesundheit.

Das einwöchige Arrangement „Golf & Style“ beinhaltet:

  • Sieben Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen gem. gebuchter Zimmerkategorie
  • Golf Inclusive auf den Arabella Golfplätzen Son Vida, Son Muntaner und Son Quint
  • Zweistündiger Golfunterricht mit dem Pro
  • An je einem Nachmittag Ernährungs-, Style- und Make-up Workshop

Termine: vom 1. – 8. Februar 2015, vom 7. – 14. Juni 2015 und vom 15. – 22. November 2015

Preise im Einzelzimmer ab 1.645 €, im Doppelzimmer ab 2.520 €

Infos unter Telefon +34-971-606 136 oder per Mail: reservas.mallorca@starwoodhotels.com.

WERBUNG
Care Flüchtlinge in Not