Parfum: Goldener Herbst

Schon die golden schimmernden Flakons sind Kunstwerke, die die Blicke auf sich ziehen. Auch die Düfte, die sie in sich bergen, umgibt ein geheimnisvolles, goldenes Strahlen.

Fruchtig-floriental Die limitierte Gold-Edition des Klassikers von Calvin Klein (Coty Prestige) präsentiert sich mit einer fruchtig-florientalen Note: Euphoria Gold hüllt den Körper in einen Mantel aus Aprikose, Honig und weißem Patschuli und versprüht sinnliche Wärme.

Das Licht des Mondes Das sanfte, goldene Licht des Vollmondes gilt in Japan als etwas ganz Besonderes. Die neue holzig-blumige Duftkreation Zen Moon Essence von Michel Almairac ist eine Ode an das zarte Leuchten weißer Blüten im Licht des japanischen Mondes.

Waffe der Verführung Im Goldkorsett mit der Attitüde einer Femme Fatale: Das Eau de Parfum Classique Intense von Jean Paul Gaultier (BPI) bringt die Haut durch eine geballte Ladung an Tiaré-Blüten und Gourmand-Noten zum Strahlen. Blumig-orientalisch, intensiv glamourös und intensiv verhängnisvoll.

Venezianische Glaskunst Kompomisslose Qualität und höchste Handwerkskunst: Wie der Signature- Duft ist auch der Flakon von Bottega Veneta Knot von der venezianischen Glaskunst inspiriert. Der goldene Verschluss erinnert an die Knot-Clutch von Bottega Veneta. Der Duft fängt die Essenz der italienischen Küste ein.

Facettenreich Je nach Lichteinfall schillert der Flakon von Untold Absolu im Facettenschliff und strahlt in festlichem Gold. Die neue Duftkreation von Elizabeth Arden bleibt den Noten des Originals treu. Den prägenden Untold-Facetten von goldenem Amber und edlen Blüten wurde zusätzliche Tiefe verliehen.

Gelber Diamant „Der Duft von Yellow Diamond Intense ist wie das Leuchten, das gelbe Diamanten ausstrahlen: mysteriös und von einzigartiger Intensität“, so Donatella Versace. Das florale Eau de Parfum (Nobilis) besticht mit Fruchtnuancen und holzigen Akzenten.

Floraler Verführer Moschino (Nobilis) holt mit Moschino cheap and chic Stars die Sterne vom Himmel. Das floral akzentuierte Eau de Parfum (ab Ende Oktober) ist nicht nur ein Eye-Catcher mit Leuchtkraft, sondern agiert olfaktorisch als sinnlicher Verführer.

London im Regen „My Burberry ist die wahrhaftige Verkörperung unserer Marke, in Duft, Design und Einstellung“, so Christopher Bailey, Chief Creative und Chief Executive Officer der Marke. Zusammen mit dem renommierten Parfümeur Francis Kurkdjian hat er den neuen Duft als prächtige Blumenessenz mit einer unerwarteten Note kreiert. Inspiriert von einem Londoner Park nach einem Regenschauer leitet „My Burberry“ seinen Namen von der liebevollen Art ab, wie Kunden ihren Burberry-Trenchcoat nennen. In der Kampagne stehen die britischen Mode-Ikonen Kate Moss und Cara Delevingne erstmals gemeinsam vor der Kamera.

WERBUNG
Care Flüchtlinge in Not